1250

Euro brutto beträgt derzeit der Mindestlohn für Mitarbeiter in Rechtsanwaltskanzleien. Das soll anders werden. Die Rechtsanwälte überlegen, in zwei bis drei Jahren den Mindestlohn auf 1500 Euro brutto zu erhöhen. „Wir werden danach trachten, das anzupassen“, sagte Rupert Wolff, Präsident des Österre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.