Uber weist Vorwürfe zurück

09.04.2017 • 17:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

San Fransisco. Der Fahrdienstvermittler Uber hat vor Gericht den Vorwurf zurückgewiesen, seine selbstfahrenden Testwagen seien mit gestohlener Technologie der Google-Roboterautos unterwegs. Sechs Wochen nach der Klage der Google-Schwesterfirma Waymo legte Uber nun ausführliche Argumente zur Verteidigung vor. Waymo will eine einstweilige Verfügung gegen Uber erreichen.