111.306

11.04.2017 • 20:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kraftfahrzeuge wurden im ersten Quartal 2017 in Österreich neu zugelassen, 11,4 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2016. Der Anteil der Pkw an den Gesamtneuzulassungen lag heuer im ersten Quartal bei 79,5 Prozent. Der Verkauf von Motor- und Motorfahrrädern stagnierte  – mit einem Minus von 0,1 Prozent bzw. von 0,4 Prozent. Bei den Elektroautos gab es gegenüber 2016 einen kräftigen Anstieg von 23,6 Prozent auf 1226 Stück.