„Wir brauchen Zuwanderer“

17.04.2017 • 16:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin. In zehn bis 15 Jahren fehlen in Deutschland bis zu sechs Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter. Die Arbeitgeber fordern die Politik auf, sich intensiver um den demografischen Wandel zu kümmern. Sie verlangen von einer neuen Regierung eine Zuwanderungspolitik, die sich am Arbeitsmarkt orientiert. Der Politik müsse klar werden, dass Deutschland Zuwanderung brauche.