AK-Berater holten 930.899 Euro zurück

20.04.2017 • 20:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Steuerspartage der AK „ein voller Erfolg“, Wiederholung im nächsten Jahr geplant.

Feldkirch. (VN) Die Arbeiterkammer Vorarlberg hat heuer erstmalig zu Steuerspartagen eingeladen. „Allein durch die 20 Beratungstage konnte die AK Vorarlberg für die Arbeitnehmer eine knappe Million Euro an Steuergeld zurück­holen“, zieht AK-Direktor Rainer Keckeis Bilanz. 30 Berater – darunter auch externe Kräfte ­– boten Abend- und Samstagstermine an. Sie haben insgesamt 1604 Arbeitnehmerveranlagungen bei den Finanzämtern eingereicht. Und die Zahlen sprechen für sich: Die eingereichten Vorberechnungsblätter belegen einen finanziellen Erfolg von exakt 930.899 Euro.

Jeweils zehn Experten kümmerten sich im AK-Saal gleichzeitig um die Anliegen der Besucher. Durchschnittlich dauerten die Beratungen eine halbe Stunde.