Schwächerer März

26.04.2017 • 20:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bregenz. Die Tourismuszahlen im März 2017 blieben deutlich hinter jenen vom Vergleichsmonat des Vorjahrs zurück. 254.000 Gäste (-13,7%) haben knapp 1,12 Millionen Übernachtungen (-16,2%) gebucht. Ein wesentlicher Grund: Die Osterfeiertage fielen letztes Jahr in den März, heuer in den April. Die Saison-Zwischenbilanz lautet auf 1,06 Millionen Urlaubsgäste (-5,6%) mit 4,39 Millionen Nächtigungen (-8,9%). Der April könnte das Minus noch etwas abfedern, aber nicht mehr kompensieren.