i+R errichtet neues Holiday Inn in Frankfurt

Markt / 02.06.2017 • 18:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
In Raunheim bei Frankfurt baut i+R Industrie- und Gewerbebau das „Holiday Inn Express Frankfurt Airport“. Foto: iR
In Raunheim bei Frankfurt baut i+R Industrie- und Gewerbebau das „Holiday Inn Express Frankfurt Airport“. Foto: iR

Frankfurt, Lauterach. (VN) Drei Kilometer Luftlinie vom Flughafen Frank­furt am Main entfernt, errichtet die Lauteracher i+R Indus­trie- und Gewer­bebau im Auftrag der Berliner tristar-Hotel­gruppe ein Hotel mit 140 Zimmern, das als Stopover-Hotel „Holiday Inn Express Frank­furt Airport“ betrieben wird. In den fünf Oberge­schoßen sind 140 Zimmer mit je 18 Quadrat­me­tern unter­ge­bracht.  i+R tritt bei diesem Auftrag im Umfang von acht Millionen Euro als General­un­ter­nehmer auf. Baustart war Mitte Mai. Die schlüs­sel­fer­tige Übergabe des neuen Hotels ist für August 2018 geplant.