Börsengang von Delivery Hero

Markt / 19.06.2017 • 20:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Frankfurt. Der deutsche Essenslieferdienst Delivery Hero will mit seinem Börsengang bis zu einer Milliarde Euro einsammeln. Die Rocket-Internet-Beteiligung (“Lieferheld”, “Foodora”, “Pizza.de”) legte die Preisspanne für die Emission auf 22 bis 25,50 Euro fest. Insgesamt würde der Börsengang damit bis zu 996 Millionen Euro schwer.