EZB verwehrt Bankenrettung

Markt / 25.06.2017 • 19:38 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rom. Die Europäische Zentralbank sieht nach wochenlangen Verhandlungen für zwei italienische Krisenbanken keine Überlebenschancen mehr und schickt sie in die Pleite. Die kleineren regionalen Institute Banca Popolare di Vicenza und Veneto Banca sollen nach italienischem Insolvenzrecht abgewickelt werden. Sie seien nicht beziehungsweise wahrscheinlich nicht überlebensfähig.