Wiener Börse steigert Gewinn

Markt / 30.06.2017 • 19:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Wiener Börse AG hat im Geschäftsjahr 2016 den Bilanzgewinn von 16,5 auf 34,5 Mill. Euro verdoppelt. Rückläufig entwickelten sich indes die Umsätze: Der Gesamtjahreserlös bei Beteiligungswerten sank von 58,4 auf 55,95 Mrd. Euro. Erst vor wenigen Wochen hatte die Wiener Börse das neue „global market“-Segment gelauncht, in dem 133 amerikanische sowie auch deutsche Aktien zu heimischen Zeiten – ohne Auslandsspesen – gehandelt werden konnten.