Aktionäre entlasten Wolford

Bregenz Die Hauptversammlung des Strumpfherstellers Wolford am Donnerstag in Bregenz ist nach Angaben von Teilnehmern „unauffällig“ verlaufen. Gespräche mit potenziellen Investoren seien aufgenommen worden, hieß es bei der zweistündigen Hauptversammlung. Der Vorstand wurde mit 99,97-prozentiger Zust

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.