Wirtschaft Aktuell

07.03.2019 • 21:13 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Weniger Gewinn für Casinos

Wien Die Casinos Austria und die Österreichische Lotterien-Gruppe haben 2018 nach vorläufigen Zahlen einen konsolidierten Umsatz von 4,49 Mrd. Euro (+11,7 %) und einen Betriebserfolg von 143,95 Mill. Euro erzielt. Der Konzerngewinn fiel aber um acht Prozent auf 92,66 Mill. Euro. Grund sind Kosten rund um die Schließung von Casinos in Georgien und Tschechien. Außerdem sank der Betriebserfolg der zwölf heimischen Casinos um zwei Drittel.

 

EZB belässt Zinsen

Frankfurt Europas Währungshüter warten angesichts eingetrübter Konjunkturaussichten mit der ersten Zinserhöhung doch bis ins kommende Jahr. Sparer müssen sich also noch gedulden.

 

Transgourmet wächst

Traun Der Gastronomiegroßhändler Transgourmet Österreich hat seinen Umsatz 2018 um 23 Mill. auf 561 Mill. Euro gesteigert. 2018 wurden der erste Markt in Vorarlberg am Standort Schwarzach eröffnet. Transgourmet ist mit 24,2 Prozent nach eigenen Angaben Marktführer im Bereich Gastronomie-Großhandel in Österreich.

 

Amazon will mehr Buchläden

Seattle Der Internet-Handelsriese Amazon setzt weiter auf Präsenz im stationären Handel: Amazon werde in diesem Jahr weitere Buchläden und Vier-Sterne-Shops mit Produkten eröffnen, die von Käufern gute Bewertungen bekamen. Das Programm, kleinere Pop-up-Stores zu eröffnen, laufe dagegen aus.

 

Fintech kauft Bank

Frankfurt Erstmals übernimmt in Deutschland ein Finanz-Start-up eine Bank: Der Betreiber des Onlinezinsportals Weltsparen, Raisin, kauft die Frankfurter MHB-Bank. Man wolle das Angebot auf beide Seiten verbessern und ausbauen.