EU-Kommission gegen eigenes Eurozonen-Budget

Brüssel Die EU-Kommission hat am Mittwoch erwartungsgemäß ihre Vorstellungen für die Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) vorgelegt. So soll es künftig einen eigenen Eurozonen-Wirtschafts- und -Finanzminister geben, allerdings ohne eigenes Budget der Währungsunion. Dieser Minister sol

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.