Kontrollbank hat 46 Prozent mehr verdient

Wien Die Oesterreichische Kontrollbank (OeKB) hat 2017 mit einem um 45,6 Prozent von 40,2 auf 58,6 Mill. Euro gestiegenen Gewinn beendet. Die Aktionäre erhalten 12,7 Mill. Euro mehr Dividende. Für 2018 rechnet das im Eigentum von Banken befindliche Institut wieder mit höherem Kreditvolumen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.