Streit um flexible Arbeitszeiten

Schwarzach Die Ankündigung von Bundeskanzler Sebastian Kurz bei der VN-Veranstaltung Top 100 am Mittwoch, auf Regierungsebene schon in Kürze die Arbeitszeit zu flexibilisieren, weil die Sozialpartner keine Einigung erzielten, hat den Vorarlberger Gewerkschaftsvorsitzenden zu einer heftigen Gegenrede

Artikel 88 von 130
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.