iPhone bleibt Apples Kassenschlager

Cupertino Boomende Geschäfte und noch einmal 100 Mrd. Dollar für die Aktionäre: Apple hat mit seiner Quartalsbilanz für gute Stimmung gesorgt. Obwohl die Nachfrage nach Smartphones sinkt, verkaufte der US-Konzern von Jänner bis März 52,2 Millionen iPhones – um drei Prozent mehr als im Vorjahreszeitr

Artikel 98 von 122
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.