Zahlungsrückstände von EU-Bürgern

Brüssel Rund einer von zehn EU-Bürgern hat Probleme mit Zahlungsrückständen. Laut Eurostat-Daten waren es im Durchschnitt der 28 EU-Staaten 10,4 Prozent der Menschen. Dabei liegen die Griechen mit 47,9 Prozent an der negativen Spitze, positives Schlusslicht sind die Deutschen mit nur 4,2 Prozent. Ös

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.