Wirtschaft aktuell

Markt / 15.01.2018 • 21:15 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Veranlagungserfolg

Wien Dank einer sehr guten Entwicklung an den Aktienmärkten haben die heimischen Pensionskassen 2017 ihren besten Veranlagungserfolg seit mehreren Jahren erzielt. Die veranlagten Gelder gewannen 6,13 Prozent an Wert. Insgesamt bezogen bereits 98.849 Menschen eine Firmenpension. In Summe zählen die Kassen 925.426 Bezugsberechtigte, um 2,5 Prozent mehr als Ende 2016. Noch besser als voriges Jahr performten die Pensionskassen zuletzt 2014 mit 7,82 Prozent, das letzte negative Jahr gab es 2011.

 

Baukosten gestiegen

Wien In Österreich sind im Vorjahr die Baukosten in allen Bausparten gestiegen. Laut Statistik Austria erhöhten sich die Baukosten für den Wohn- und Siedlungsbau 2017 um 3,5 Prozent. Im Jahr davor waren es lediglich 0,6 Prozent. Im Dezember betrug der Anstieg auf Jahressicht 3,1 Prozent. Nach deutlichen Kostenrückgängen 2016 waren in den Tiefbausparten im Vorjahr wieder Teuerungen bemerkbar. Im Straßenbau erhöhten sich die Kosten um 3,6 Prozent.

 

A 380 in Gefahr

Paris Airbus macht den Weiterbau seines kostspieligen A380, des größten Passagierflugzeuges der Welt, von einem langfristigen Kaufvertrag mit der Fluggesellschaft Emirates abhängig. Die Gesellschaft mit Sitz in Dubai sei als einzige in der Lage, jährlich sechs A380 für mindestens acht bis zehn Jahre zu ordern, sagte Airbus-Chefverkäufer John Leahy. Nur dann sei das Riesenflugzeug für Airbus rentabel. Die A380 ist seit Jahren das Sorgenkind von Airbus, bei den Bestellungen herrscht Flaute. Zugleich gab Airbus bekannt, im vergangenen Jahr mehr Flugzeuge verkauft zu haben als Erzrivale Boeing.