Neue Hebebühnen für Unterberger

Mit zwei zusätzlichen Hebebühnen (Bild: Betriebsleiter Gerhard Bandl, li.) und Christoph Nigsch) baut BMW Unterberger Nenzing seine Werkstattkapazität um 25 Prozent aus.  Firma

Mit zwei zusätzlichen Hebebühnen (Bild: Betriebsleiter Gerhard Bandl, li.) und Christoph Nigsch) baut BMW Unterberger Nenzing seine Werkstattkapazität um 25 Prozent aus.  Firma

Nenzing Das Nenzinger Autohaus Unterberger (bis vor kurzem BMW Baumgartner) steigert seine Werkstattkapazität gleich um 25 Prozent. Die Beratung und Abwicklung des Verkaufs ist für die Kundenzufriedenheit im Automobilhandel nicht allein entscheidend. „Ganz wesentlich für den Erfolg ist der sogenannt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.