AUA im Halbjahr ausgeglichen

Wien Teurerer Treibstoff und Kosten durch Schlechtwetter, Luftraumbeschränkungen und Betriebsversammlungen im März haben den Gewinn der Austrian Airlines im ersten Halbjahr 2018 schrumpfen lassen. Das Betriebsergebnis (EBIT) lag mit einer Million Euro gerade noch im schwarzen Bereich, in der Vorjahr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.