Gleiche Chancen, besseres Image

von Andreas Scalet
ÖHV-Vorarlberg-Vorsitzende Heike Ladurner-Strolz: „Den kleinen familiengeführten Hotelbetrieben tut zu viel Bürokratie mehr weh als großen Ketten.“ VN/Stiplovsek

ÖHV-Vorarlberg-Vorsitzende Heike Ladurner-Strolz: „Den kleinen familiengeführten Hotelbetrieben tut zu viel Bürokratie mehr weh als großen Ketten.“ VN/Stiplovsek

Die Vorarlberger Hotellerie hat derzeit mehr als eine offene Baustelle.

Schwarzach Die ersten Zahlen zur Sommersaison sind sehr gut. Im Mai und Juni sind 321.400 Gäste nach Vorarlberg gekommen, um 2,3 Prozent mehr als zur gleichen Zeit 2017. Doch in trockenen Tüchern ist das Geschäft noch nicht, gibt sich die Landesvorsitzende der Hoteliervereinigung, Heike Ladurner-Str

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.