„Faktisch unrichtige Darstellungen“

Der Ton im Konflikt Ulrich Schumachers mit Zumtobel wird schärfer. RP

Der Ton im Konflikt Ulrich Schumachers
mit Zumtobel wird schärfer. RP

Dornbirn Der Konflikt zwischen der Zumtobel Group und dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Ulrich Schumacher geht nach der verweigerten Entlastung Schumachers bei der Hauptversammlung der Zumtobel Group AG am 27. Juli 2018 in die nächste Runde. Bei der Versammlung, so Zumtobel-Anwalt Georg Schima in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.