Aufschwung hält an

Der Eurozonen-Aufschwung wird laut EZB-Vize Luis de Guindos trotz zuletzt geringerem Tempo nicht abreißen. Der Boom dauere bisher fünf Jahre. „In der Vergangenheit haben Wachstumsphasen von der Talsohle bis zum Höhepunkt im Schnitt siebeneinhalb Jahre angehalten.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.