Viele Hebel in Bewegung setzen

Land und AMS gegen Fachkräftemangel. Überregionale Suche wird verstärkt.

Bregenz 168.000 Beschäftigte und eine Arbeitslosenquote von 5,2 Prozent: Der Arbeitsmarkt in Vorarlberg boomt derzeit wie schon lange nicht mehr. Allerdings können auch Tausende Stellen derzeit nicht besetzt werden, weil die Fachkräfte fehlen. Zwar gibt es über 9000 Jobsuchende im Land, aber nicht i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.