Höhere Zinsen erst 2019

Frankfurt Europas Währungshüter steuern auf ein Ende ihrer Anti-Krisen-Politik zu. Die Europäische Zentralbank halbiert das Volumen ihrer monatlichen Anleihenkäufe ab Oktober auf 15 Mrd. Euro. Ein Ende des Programms zum Kauf von Staats- und Unternehmenspapieren peilt die Notenbank zum Jahresende an.

Artikel 87 von 128
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.