Bank für Tirol und Vorarlberg beschließt Kapitalerhöhung

Innsbruck Die börsennotierte Bank für Tirol und Vorarlberg AG (BTV) hat die in Betracht gezogene Kapitalerhöhung beschlossen – mit einem Brutto-Emissionserlös von rund 75 Millionen Euro. Das Grundkapital soll von rund 61 Millionen auf bis zu 68 Millionen Euro durch Ausgabe von bis zu 3.093.750 neuen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.