Im Gespräch. Harald Raak (54), Vorstandsvorsitzender KRAL AG

„Wir wollen effizient wachsen“

von Andreas Scalet, Hanna Reiner
In den Standort Lustenau wird gerade kräftig investiert.

In den Standort Lustenau wird gerade kräftig investiert.

Für KRAL-Chef Harald Raak bedeutet das auch, in die Digitalisierung zu investieren.

Lustenau Harald Raak ist CEO der KRAL AG, Spezialist für Pumpen und Messgeräte. Im Interview spricht er über die Entwicklung in der Marine, den hohen Entwicklungsaufwand und warum in den Standort investiert wird.

 

KRAL zählt bei Schraubenspindelpumpen und Durchflussmessgeräten zu den führend

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.