Nächster Schritt für die Volksbank

Rankweil Im Frühjahr äußerte die Vorarlberger Volksbank die Absicht ihre Liechtenstein-Tochter zu verkaufen, nun folgt der nächste Schritt. In einer Ad-Hoc-Meldung meldet die Regionalbank, dass aus der Absicht ein konkreter Verkauf wird. Man sei mit einem Interessenten in so ernsthaften Gesprächen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.