Tesla-Chef Musk muss Posten räumen

San Francisco Tesla-Chef Elon Musk muss im Zuge einer Einigung mit der US-Börsenaufsicht SEC seinen Posten als Vorstandschef des E-Autobauers aufgeben. Außerdem werden er und das Unternehmen insgesamt 40 Millionen Dollar Strafe zahlen. Mit der Einigung wird Musk den Vorstandschefposten mindestens dr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.