Noch keine Einigung mit VKW-Kleinaktionären

Bregenz Die beiden Vorarlberger Energieunternehmen Illwerke AG und VKW AG sollen bekanntlich Mitte 2019 fusioniert werden. Dafür ist es allerdings notwendig, dass die Kleinaktionäre der VKW in Zukunft nicht mehr an der VKW beteiligt sind. Das Angebot liegt bei 96,60 Euro pro Aktie bzw. der Möglichke

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.