Wirtschaft Aktuell

Markt / 06.06.2018 • 19:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Tschüss Viennaline

Altenrhein Die Peoples Viennaline ist Geschichte, das Unternehmen hat sich entschlossen nur noch unter dem Namen „Peoples“ aufzutreten – der Einfachkeit halber und natürlich, weil auch andere Destinationen angeflogen werden. Außerdem wurde der Internetauftritt und der Webshop neu gestaltet und für Smartphones optimiert.

 

Mehr Urlaub

Wien Die Baumarktkette Hornbach führt in Österreich die sechste Urlaubswoche ein und erhöht das Mindestgehalt. Ab 1. Juli bekommen alle Mitarbeiter, die seit mindestens einem Jahr im Unternehmen sind, sechs Wochen Urlaub im Jahr. Von dieser Neuerung profitieren über 1600 Beschäftigte. Zudem wird das Einstiegsgehalt ab Juli von 1750 auf 1820 Euro gesteigert. Derzeit liegt das Mindestgehalt im Handel bei 1586 Euro brutto.

 

Billa statt Spar

Wiener Neudorf An Shell-Tankstellen liegen künftig Produkte von Billa statt von Spar im Regal. Der Vertrag mit Spar läuft Ende August aus, bis Jahresende soll an 47 Shell-Tankstellen statt dessen „Billa Unterwegs“ ausgerollt werden.