Wirtschaft aktuell

Chinas Präsident Xi Jinping bei der Messe International Import Expo. AFP

Chinas Präsident Xi Jinping bei der Messe International Import Expo. AFP

Unruhige Konjunktur

München Das Wirtschaftsklima in der Eurozone hat sich kräftig eingetrübt. Das entsprechende Barometer für das vierte Quartal sackte auf 6,6 Zähler von 19,6 Punkten ab. „Die Konjunktur im Euroraum steuert auf unruhiges Fahrwasser zu“, so Ifo-Präsident Clemens Fuest. Vor allem in It

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.