E-Motorrad von KTM

Der oberösterreichische Motorradhersteller KTM steckt in den kommenden fünf Jahren eine halbe Milliarde Euro auch in die Entwicklung leichter Elektro-Motorräder. KTM will mit dem Darlehen vor allem die Entwicklung in den Bereichen elektrische Antriebssysteme und Leichtbau vorantreiben.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.