Wirtschaft Aktuell

Markt / 10.06.2018 • 16:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Flugzeugstau

Toulouse In den Werken des Flugzeugherstellers Airbus stauen sich zurzeit rund 100 halbfertige Maschinen der Baureihe A320neo, weil der Triebwerkshersteller Pratt & Whitney schleppend liefert. Die meisten dieser Flugzeuge könnten bis Ende des Jahres ausgeliefert werden, wenn wieder genügend Triebwerke verfügbar sind. Die fertigen Flugzeuge ohne Motoren parken auf dem Gelände der Airbus-Auslieferungswerke in Toulouse, Hamburg, Tianjin (China) und Mobile (USA).

 

EU-Bekenntnis

Rom Der neue italienische Wirtschaftsminister Giovanni Tria hat versichert, dass Italien keinerlei Absicht zu einem Austritt aus dem Euroraum hege. Die Regierungsparteien seien sich darüber absolut einig, so Tria in der „Corriere della Sera“. Er bestritt, dass der Druck der Finanzmärkte Italien zu einem Euro-Austritt zwingen könnte.

 

Bahn-Rekord

Berlin Die Deutsche Bahn verzeichnet einen neuen Fahrgastrekord im Fernverkehr. „Die ersten vier Monate hatten wir drei Prozent mehr Fahrgäste, der Umsatz stieg um sieben Prozent“, so Vorstandschef Richard Lutz. Gründe seien zusätzliche Züge, mehr günstige Tickets und besserer Service. Schlechter verläuft die Entwicklung demnach im Güterverkehr. 

 

Griechenland-Paket

Athen Vor dem Abschluss des dritten Hilfsprogramms hat der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos noch einmal ein Reform- und Sparpaket vorgelegt. Durch Pensionskürzungen, Erhöhungen der Pensionsbeiträge und Senkung des Steuerfreibetrags sollen bis 2022 fünf Milliarden gespart werden.