wirtschaft aktuell

Einlagensicherung

Wien Die Einlagensicherung Austria (ESA) wird 2019 mit einem Fondsvolumen von rund 500 Mill. Euro an den Start gehen. Das entspreche rund 0,31 Prozent der gesicherten Einlagen von rund 160 Mrd. Euro, sagt der Vorsitzende des ESA-Aufsichtsrates, der Geschäftsführer der WKÖ-Bankenspar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.