600

Millionen Euro hat die österreichische Seilbahnwirtschaft heuer vor dem Start der Skisaison investiert. 261 Millionen Euro flossen in die Erneuerung und Verbesserung der Anlagen, 114 Millionen in Schneekanonen und Speicherteiche für die Beschneiung. 225 Millionen gingen in die Attraktivierung des Ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.