14.700

Stellen in Produktion und Verwaltung baut der amerikanische Autokonzern General Motors in Nordamerika ab. Zudem werde im Zuge einer Restrukturierung zur Kostensenkung die Schließung von fünf Fabriken geprüft. Künftig solle der Schwerpunkt auf autonome und elektrische Fahrzeuge gelegt werden.

Artikel 79 von 105
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.