Hotelbett statt Fahrerkabine

Statt am Autobahnparkplatz sollen Fahrer im Hotel übernachten.  APA

Statt am Autobahnparkplatz sollen Fahrer im Hotel übernachten.  APA

Vorarlberger Frächter zufrieden mit den neuen Regeln.

brüssel Die EU-Staaten haben sich auf neue Ruhezeiten für Lkw-Fahrer im grenzüberschreitenden Transport geeinigt. Fahrer haben in Zukunft das Recht, alle drei bis vier Wochen heimzukommen. Außerdem dürfen die Fahrer nicht mehr in der Fahrerkabine schlafen.

Die Einigung erfolgte im Rahmen des EU-Mobil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.