Die Welt schaltet einen Gang zurück

USA vor Rezession - Wirtschaftsabschwächung setzt sich fort - Europa hält noch stand - Österreich über Konjunkturhöhepunkt.

Wien Die Weltwirtschaft verliert bis 2020 deutlich an Tempo. Die weltweite Konjunktur erreicht dann ihren Tiefpunkt. So schätzt die UniCredit Bank Austria in ihrer neuesten Prognose. Der Hauptgrund dafür liege bei den USA, die nach dem längsten Konjunkturaufschwung der Geschichte vor einer milden Re

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.