Wirtschaft aktuell

Markt / 26.08.2019 • 20:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Fast 58,9 Millionen Passagiere zählten die deutschen Hauptverkehrsflughäfen. reuters
Fast 58,9 Millionen Passagiere zählten die deutschen Hauptverkehrsflughäfen. reuters

Passagierrekord

Wiesbaden Von deutschen Flughäfen sind im ersten Halbjahr dieses Jahres so viele Passagiere gestartet wie nie. Fast 58,9 Millionen Passagiere reisten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes von den 24 deutschen Hauptverkehrsflughäfen ab. Das waren 4,1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Besonders kräftig legten die Fluggastzahlen auf Strecken ins europäische Ausland zu.

Ex-VW-Chef
Piëch verstorben

Stuttgart Der frühere VW-Vorstands- und Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Laut „Bild-Zeitung“ starb der ehemals mächtige Mitinhaber von VW und Porsche bereits am Sonntagabend nach einem Restaurantbesuch. Piëch soll noch ins Klinikum Rosenheim gebracht worden sein, wo er gegen 21.45 Uhr verstarb. Der Österreicher  war zuletzt noch über eine Privatstiftung mittelbar an Porsche beteiligt. 2015 hatte sich Piëch mit Wolfgang Porsche überworfen.

 

Grünes Licht für XXXLutz

Wels Die Möbelkette XXXLutz darf die Kika-Filialen in Ungarn kaufen. Die dortige Kartellbehörde hat der Übernahme grünes Licht erteilt. XXXLutz ist in Ungarn bereits mit der Billigschiene Mömax vertreten.