Erfolgsgeschichten

Die Not lindern Damit Weihnachten für alle ein Fest der Freude wird, überreichten die Vorstände der Dornbirner Sparkasse, Werner Böhler (r.) und Harald Giesinger, am 13. Dezember der Dornbirner Bürgermeisterin Andrea Kaufmann einen Spendenscheck in der Höhe von 22.500 Euro. „Es ist für die Dornbirner Sparkasse ganz besonders wichtig, dass die Spende direkt bei jenen ankommt, die durch Schicksalsschläge in Notsituationen geraten sind.“, so die Sparkassen-Vorstände. Die Stadt Dornbirn trägt Sorge für die faire Verteilung der Geldmittel. FA/SD

Die Not lindern Damit Weihnachten für alle ein Fest der Freude wird, überreichten die Vorstände der Dornbirner Sparkasse, Werner Böhler (r.) und Harald Giesinger, am 13. Dezember der Dornbirner Bürgermeisterin Andrea Kaufmann einen Spendenscheck in der Höhe von 22.500 Euro. „Es ist für die Dornbirner Sparkasse ganz besonders wichtig, dass die Spende direkt bei jenen ankommt, die durch Schicksalsschläge in Notsituationen geraten sind.“, so die Sparkassen-Vorstände. Die Stadt Dornbirn trägt Sorge für die faire Verteilung der Geldmittel. FA/SD

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.