Wirtschaft aktuell

Markt / 29.09.2019 • 18:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Betrugsmasche

Berlin, wien Nach der Pleite des Reisekonzerns Thomas Cook wollen Betrüger offenbar sensible Kundendaten abfischen. Derzeit gibt es eine böse E-Mail-Betrugsmasche: Diese E-Mail ist als offizielle Nachricht von Thomas Cook deklariert mit dem Betreff: „Wichtig: Erstattung Ihrer Thomas Cook-Reise.“ Thomas Cook habe zu keiner Zeit E-Mails dieser Art verschickt.

 

Vergleich möglich

Berlin Die deutsche Justizministerin Christine Lambrecht rechnet im Diesel-Musterverfahren gegen VW nicht mit einem schnellen Urteil. „Im Fall VW geht es um komplexe Sachverhalte“, sagte die Politikerin. Möglich sei, dass „das Verfahren mit einem Vergleich abschließt, in dem eine finanzielle Entschädigung enthalten ist“.

 

„Höchst verwundert“

Wien Die Kündigung der Personalchefin der Nationalbank, Susanna Konrad-El Ghazi, durch OeNB-Gouverneur Robert Holzmann ohne Information des gesamten Direktoriums sorgt für Aufsehen. OeNB-Präsident Harald Mahrer sei „höchst verwundert über eine derartige Vorgehensweise“.