Stromanbieter meldet Insolvenz an

München Das Münchner Stromunternehmen BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft ist pleite. Das Unternehmen wurde am Dienstag unter Insolvenzverwaltung gestellt, gab das Amtsgericht München bekannt. BEV geriet im Dezember 2018 in die Kritik, weil sie ihren Kunden Preiserhöhungen von bis zu 100 P

Artikel 96 von 117
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.