AUA rutschte im Winter tief in die roten Zahlen

Markt / 30.04.2019 • 10:59 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
AUA rutschte im Winter tief in die roten Zahlen

Im ersten Quartal 2019 von Jänner bis März schrieb die österreichische Lufthansa-Tochter einen operativen Verlust von 99 Millionen Euro.