Erdbau und Transporte Ganahl wächst: Neuer Firmensitz zum Zehn-Jahre-Jubiläum

02.06.2019 • 17:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Goldbeck   Rhomberg errichtet neues Gebäude für Firma Ganahl in Schruns: 14,4 mal 47 Meter, 730 Quadratmeter verbaute Fläche. FA
Goldbeck Rhomberg errichtet neues Gebäude für Firma Ganahl in Schruns: 14,4 mal 47 Meter, 730 Quadratmeter verbaute Fläche. FA

Industriebauer Goldbeck Rhomberg errichtet neues Bürogebäude und Lagerhalle.

Schruns Vom Landwirt zum Unternehmer: 2009 gründet Florian Ganahl im Alter von 21 Jahren die Firma Landwirt Florian Ganahl. Er begann seinen Weg bescheiden mit provisorischer Werkstatt und Büro im privaten Anwesen seiner Landwirtschaft. Das Unternehmen wuchs, 2017 erweitert er sein Gewerbe von Landwirt auf Erdbau und Transporte. Zu seinem Fuhrpark zählen fünf Bagger, ein Unimog, zwei Traktoren mit verschiedenen Anbaugeräten für Sommer und Winter, eine Siloballenpresse und eine Quaderballenpresse sowie ein Lkw mit Hänger und Kran. Zum zehnjährigen Jubiläum braucht Florian Ganahl nun ein neues Betriebsgebäude.

Beim Bau hat er sich für den Industriebauspezialisten Goldbeck Rhomberg entschieden, der nicht nur groß, sondern auch klein kann: In den kommenden Monaten errichtet die Firma für die Schrunser Firma Erdbau und Transporte Ganahl auf nur 730 Quadratmetern Grundfläche ein zweigeschoßiges Bürogebäude mit anschließender Lager- und Montagehalle. „Der Auftrag ist für uns eher ungewöhnlich“, bestätigte Thomas Meusburger, Niederlassungsleiter Bregenz. „Normalerweise realisieren wir größere und teilweise sehr viel größere Projekte“, ergänzt Meusburger. „Aber auch bei Bauvorhaben wie diesem können wir unsere Kompetenzen und Vorteile wie Schnelligkeit, Qualität und Wirtschaftlichkeit ausspielen.“ So wird Bauherr Florian Ganahl das Gebäude planmäßig bereits im November voll nutzen können. „Gerade pünktlich zum Abschluss des zehnjährigen Jubiläums meines Unternehmens“, wie der Jungunternehmer freudig anmerkt.