SPÖ Götzis will Gasthaus Millrütte für Gemeinde sichern

Markt / 02.06.2019 • 18:20 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Götzis Das Millrütte Resort oberhalb von Götzis ist auf der Suche nach einem neuen Besitzer. Der derzeitige Eigentümer Roman Zech möchte das Gasthaus verkaufen. Dafür wurde auch schon eine Anzeige geschaltet. „Jetzt allerdings ist die Entscheidung endgültig gefallen, mich von Millrütte zu trennen und das Haus an einen neuen Besitzer zu übergeben“, so Zech. Der wäre gefunden, ginge es nach der SPÖ Götzis. Der Obmann der SP Götzis, Christian Vögel, forderte den Bürgermeister bereits bei Bekanntwerden der Verkaufspläne dazu auf, das Gasthaus in den Besitz der Gemeinde zu bringen. Die anderen Parteien in der Gemeindevertretung sind allerdings anderer Meinung. Die Begründung sei, dass man sich eine Investition von rund 1,5 Millionen nicht zutraue „Das ist mir vollkommen unverständlich“, ärgert sich Christian Vögel, „hier geht es um ein Stück Heimat.“