175 Arbeitslose mehr in Vorarlberg

Markt / 03.06.2019 • 18:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Die Arbeitslosigkeit stieg im Mai an. VN
Die Arbeitslosigkeit stieg im Mai an. VN

11.750 Menschen derzeit ohne Job. Vorarlberg einziges Bundesland mit mehr Arbeitslosen.

Bregenz Ostern stand heuer deutlich später im Kalender als im Jahr zuvor. Für die meisten hat dieser Umstand keine großen Auswirkungen. Für den Arbeitsmarkt allerdings schon. Denn dadurch hätten sich mehr Tourismus-Beschäftigte erst im Mai arbeitslos gemeldet. „Erfreulich ist, dass 60 Prozent der vorgemerkten Arbeitslosen im Fremdenverkehr bereits wieder eine fixe Jobzusage vorweisen können“, sagt AMS-Landesgeschäftsführer Bernhard Bereuter.  

Insgesamt gab es im Mai im Vergleich zum Vorjahr in Vorarlberg einen Zuwachs an vorgemerkten Arbeitslosen von 1,9 Prozent auf 9239 Personen. Dazu kommen noch 2311 Menschen, die sich derzeit in Schulungen befinden.

Vorarlberg ist übrigens das einzige Bundesland in Österreich mit einem Zuwachs bei der Arbeitslosigkeit. In den anderen acht Bundesländern gab es einen Rückgang. Auch in anderen tourismusstarken Bundesländern wie Tirol und Salzburg. Dort habe es in den vergangenen Monaten aber bei der wirtschaftlichen Entwicklung eine höhere Dynamik gegeben. „Mit Rückgängen bei der Arbeitslosigkeit zwischen acht und zehn Prozent. Deshalb ist sich dort insgesamt noch ein Minus ausgegangen“, begründet Bereuter. In Vorarlberg habe es jedenfalls in Nicht-Tourismus-Branchen im Mai keine auffälligen Tendenzen bezüglich einer höheren Arbeitslosigkeit gegeben.

Österreichweit spricht AMS-Vorstand Johannes Kopf von einer insgesamt verlangsamten Konjunkturentwicklung. Die Arbeitslosigkeit gehe nicht mehr so stark zurück wie noch 2018. Enttäuschend sei das aber nicht, denn die Entwicklung sei immer noch „höchst erfreulich“.

Prognosen seien indes schwer abzugeben, sagt Bernhard Bereuter. In Vorarlberg stieg die Zahl der Beschäftigen im Mai um 3000 an. „Das deutet darauf hin, dass es gut läuft. Der Bedarf der Unternehmen nach Beschäftigten ist da.“ VN-reh