Gemeinwohl-Betriebe

11.06.2019 • 18:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mit Ethik zum Erfolg: Sechs Vorarlberger Unternehmen wurden in der Wirtschaftskammer Vorarlberg von der Gemeinwohl-Ökonomie Vorarlberg ausgezeichnet. wkv
Mit Ethik zum Erfolg: Sechs Vorarlberger Unternehmen wurden in der Wirtschaftskammer Vorarlberg von der Gemeinwohl-Ökonomie Vorarlberg ausgezeichnet. wkv

Feldkirch Sechs Betriebe – Allmenda Dornbirn, Backkultur Göfis, Fairmittler Stefan Gemeiner, Ofenbau Müller Ludesch, Spenglerei Mathis Altach sowie Wohnbau Müller Altach – wurden für ihre gelebten Gemeinwohl-Werte ausgezeichnet. Sie haben 2019 auf der Grundlage von 20 Themenfeldern eine Gemeinwohlbilanz erstellt. Lieferanten, Finanzen, Mitarbeiter, Kunden wie auch das gesellschaftliche Umfeld standen dabei im Fokus der Bewertung. Leitwerte sind Menschenwürde, Solidarität und Gerechtigkeit, ökologische Nachhaltigkeit sowie Transparenz und Mitbestimmung. Die Akteure sind sich dabei einig: Die Gemeinwohl-Ökonomie fördert die Verknüpfung von nachhaltigen Aspekten und wirtschaftlichem Erfolg.