Vorarlberger verdienen im Schnitt 50.816 Euro brutto

Markt / 13.06.2019 • 19:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Arbeitnehmer in Österreich verdienen im Schnitt 49.069 Euro brutto im Jahr. Dabei liegt Wien mit durchschnittlich 53.948 Euro an der Spitze, Schlusslicht ist Niederösterreich mit 44.985 Euro, geht aus dem neuen Gehaltsreport von StepStone Österreich hervor. Führungskräfte mit Personalverantwortung bringen es auf rund 8600 Euro mehr im Jahr, Akademiker auf 14.000 Euro mehr.

An zweiter Stelle der Bundesländer – nach Wien – liegt bei den Durchschnittsgehältern Vorarlberg mit 50.816 Euro brutto pro Jahr, gefolgt von Oberösterreich mit 47.383 Euro und Salzburg mit 47.176 Euro. In Kärnten sind es 45.818 Euro, in der Steiermark 45.789 Euro, im Burgenland 45.138 Euro und in Tirol 45.408 Euro. Im Städtevergleich steigen Arbeitnehmer in industrie- und tourismusstarken Städten wie Linz (51.800 Euro) und Innsbruck (50.200 Euro) finanziell gut aus.