Wirtschaft aktuell

Markt / 13.06.2019 • 18:54 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Alufix-Übernahme

Wiener Neudorf Ein großteils oberösterreichisches Konsortium übernimmt die insolvente niederösterreichische Folienverarbeitungsgesellschaft Alufix mit Sitz in Wiener Neudorf. Es besteht aus der Linzer Simentum Management- und Beteiligungs GmbH, der Drott Holding mit Sitz in Brunn am Gebirge und der Double Cross Corporate Finance GmbH. Die mehr als 160 Jobs sollen erhalten bleiben.

 

Schwedenbomben-Umsatz vervierfacht

Wien Der Umsatz bei Niemetz Schwedenbomben ist seit der Übernahme durch die Schweizer Heidi Chocolat AG vervierfacht worden. Es seien mittlerweile etwa 18 Mill. Euro. Der Mitarbeiterstand sei auf mehr als 180 gestiegen.

 

Frankenaufwertung

Bern Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat wegen der internationalen Handelskonflikte und des Budgetstreits zwischen der EU und Italien vor einer neuerlichen Frankenaufwertung gewarnt. „Angesichts der vielen Risikoherde ist die Gefahr eines erneuten Aufwertungsdrucks auf den Franken hoch“, sagte SNB-Direktoriumsmitglied Andrea Maechler.

 

Stefanel insolvent

Treviso Der italienische Modekonzern Stefanel hat den Neustart nicht geschafft. Am Donnerstag beantragte die Modegruppe die Insolvenzverwaltung.